Archiv für den Monat: November 2021

Wir trauern um Wilfried Behrends

Als SPD Ortsverein Emden Ost trauern wir um unseren Freund und Genossen Wilfried Behrends, der nach heftiger Krankheit am 12. November 2021 im Alter von 78 Jahren gestorben ist.

Wilfried war mehrere Jahrzehnte lang in unserer, in seiner SPD, in seinem Ortsverein in verschiedenen Funktionen aktiv, zum Beispiel bis zuletzt als gewählter Beisitzer im Vorstand von Emden-Ost.

Als ehemaliger Eisenbahner kam Wilfried aus der Gewerkschaftsbewegung und war viele Jahre darüber hinaus in Marienwehr mit Leidenschaft in der damaligen freiwilligen Feuerwehr tätig. Überhaupt war Marienwehr sein politischer Schwerpunkt, ob es um den Straßenausbau ging, die Dorferneuerung oder um andere Verbesserungen wie zum Beispiel lesbare Verkehrsschilder oder das Buswartehäuschen.

Wilfried hat sich immer um das Wohl seiner Mitmenschen und seiner Nachbarschaft gekümmert, wobei er seine Mitgliedschaft bei den Sozialdemokraten durchaus betonte. Wir alle verlieren mit Wilfried einen langjährigen, treuen Weggefährten und werden ihn in unseren Reihen vermissen.

Seiner Familie wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Foto Gerd Altmann / Pixabay

Neu im Ortsverein: Andreas Docter

In der Novembersitzung unseres Ortsvereins begrüßten wir Andreas Docter als neues Mitglied der Emder SPD und überreichten ihm sein rotes Parteibuch. Andreas konnte beim Thema des Abends „Wohnen in Emden“ gleich richtig einsteigen und sein umfangreiches Wissen einbringen.

Renate Isenburg übergibt das Parteibuch an Andreas Docter, protokolliert von Hans-Erich Hoffmann

Der langjährige Emder Stadtbaurat setzte so wichtige Akzente in unserer Diskussion, vor allem zur Frage, welche Forderungen aus sozialdemokratischer Sicht in der derzeitigen Emder  Wohnungssituation zu stellen sind; er klärte Informationslücken und half auch mit, neue Fragen aufzuwerfen.

Foto Berthold Haase