Archiv für den Monat: Dezember 2021

Auf in das Jahr 2022 !

Weihnachten ist vorbei. Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie sind die Einschränkungen im öffentlichen Umgang miteinander weiterhin massiv, aber es gibt wohl keine Alternativen, wenn wir die Pandemie möglichst unbeschadet überstehen wollen: Lasst uns also auch weiterhin alle Regeln einhalten. Wie die Adventszeit und die Weihnachtszeit wollen wir natürlich auch das Jahresende einigermaßen so erleben, wie wir es aus früheren Jahren kennen, aber alles Feiern wird in kleinerem Rahmen und mit mehr Vorsicht stattfinden müssen.

Auf in das Jahr 2022 !

Und doch: Der Ortsverein Ost der Emder SPD wünscht allen Bewohnern und Bewohnerinnen unserer Stadt einen guten Start in das Jahr 2022 ! Bleibt alle gesund !

Und außerdem: Wir denken auch bei diesem Jahreswechsel vor allem wieder an all diejenigen, die im Schichtdienst arbeiten und die daher Silvester und Neujahr nicht mit ihren Familien feiern können, weil sie zur Arbeit eingeteilt sind. Und wir bedanken uns bei all denen, die, auch in diesen Tagen, durch ihre Tätigkeiten unsere Gesellschaft stabil in Gang halten, sei als medizinische oder pflegende Kräfte, sei es bei der Polizei, der Feuerwehr oder an einer anderen Stelle. Auch euch allen einen guten Start in das kommende Jahr 2022 !

Foto Gerhard / Pixabay

Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit

Zum zweiten Mal wird das Weihnachtsfest unter Corona-Bedingungen gefeiert; nur wenige hätten sich das wohl vor einem Jahr so ausgemalt. Bei der Bewältigung der Krise geht es weiterhin schleppend voran und immer noch müssen über eine längere Zeit Einschränkungen von Freiheiten hingenommen werden. Dazu wird immer deutlicher, wie mangelhaft die Informationspolitik ist: Tag für Tag erfahren wir aus Medien unterschiedliche, widersprüchliche und oft frustrierende Neuigkeiten und Positionen zum Thema Corona.

Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit

Trotz allem ist aber Weihnachtszeit und wir erleben wieder die ersehnte und gewohnte Pause vom üblichen Alltag, wenn auch bei weitem nicht so, wie wir alle es gern hätten.

Die SPD Emden Ost wünscht allen ein frohes Fest: Genießt die Zeit mit der Familie und die ruhigeren Tage, passt gut auf euch auf und bleibt gesund !

Wir melden uns wieder mit Sozialdemokratischem aus Herrentor, Marienwehr, Uphusen und Wolthusen zu Beginn des neuen Jahres.

Foto

Olaf Scholz und Johann Saathoff

Am 4. Dezember wurde auf einem außerordentlichen Bundesparteitag über die Zustimmung der SPD zum Koalitionsvertrag mit Bündnis 90 / Die Grünen und der FDP entschieden; mit einem überzeugenden Ergebnis von fast 99 Prozent der Delegiertenstimmen wurde der Einstieg in die Ampelkoalition besiegelt. Die neue Dreier-Koalition will nach 16 Jahren Angela Merkel mehr Fortschritt wagen und in einem Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit die notwendige Modernisierung Deutschlands vorantreiben.

Bundeskanzleramt in Berlin

Am 8. Dezember wurde Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler gewählt und führt nun diese Koalition an. Die weiteren sozialdemokratischen Mitglieder der neuen Bundesregierung sind Wolfgang Schmidt im Bundeskanzleramt, Nancy Faeser (Innen und Heimat), Hubertus Heil (Arbeit und Soziales), Christine Lambrecht (Verteidigung), Karl Lauterbach (Gesundheit), Klara Geywitz (Bauen) und Svenja Schulze (Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung).

Viel Erfolg !

Unser Bundestagsabgeordneter Johann Saathoff, der nach der Wahl mit dem deutschlandweit besten Erststimmenergebnis nach Berlin zurückkehrte, wird einen der drei Posten als Staatssekretär im SPD geführten Innenministerium von Nancy Faeser übernehmen.

Johann Saathoff im Deutschen Bundestag

Herzlichen Glückwunsch, Johann !

Foto: Dirk Küpper / Pixabay

Foto: Olaf Kosinsky / Wikimedia Commons