Schlagwort-Archive: Lärmprobleme

Die SPD kümmert sich

… um die Wolthuser Straße

Die SPD Emden Ost unterstützt weiterhin die Anwohnerinnen und Anwohner der Wolthuser Straße bei ihrem Klagen über Lärmprobleme, die durch Baustellenfahrzeuge und den steilen Anstieg der Brücke über den Borßumer Kanal ausgelöst werden. Da häufig ein starkes Beschleunigen nach Ablauf der 30er Zone rund um die Schule festgestellt wurde, baten sie dort um eine Verlängerung des Tempolimits auf 30 über die Brücke hinaus.

In Zusammenhang mit einem Artikel von Heiko Müller in der Ostfriesenzeitung haben wir Kontakt mit dem Oberbürgermeister aufgenommen, der ein schnelles Bearbeiten der Beschwerde versprach und auch einhielt. Leider war die Antwort negativ, da es sich bei der Wolthuser Straße um eine Landesstraße handelt, auf der die Geschwindigkeit nur dann reduziert werden kann, wenn es der Zustand der Straße fordert. Dies greift natürlich bei der frisch in Stand gesetzten Wolthuser Straße nicht.

Berthold Haase, Vorsitzender des Ortsvereins, und Walter Schnell als Vertreter der Anwohnerinnen und Anwohner

In weiteren Gesprächen mit der Verwaltung und der Baustellenleitung, bei denen auch eine Unterschriftenliste der Anwohnerinnen und Anwohner vorgelegt werden kann, sollen nun  kleinschrittige praxisbezogene Maßnahmen gefunden werden, die zu einer Beruhigung der Lärmsituation führen können, wie zum Beispiel eine freiwillige Geschwindigkeitsreduktion durch die Fahrer oder eine leichte bauliche Veränderung der Brückenrampe.

Foto Heiko Müller / Ostfriesenzeitung