Für uns im neuen Stadtrat: Harald Hemken

Aus dem Bereich unseres Ortsvereins Emden Ost hat sich bei der Wahl zum neuen Emder Stadtrat am 12. September Harald Hemken erfolgreich durchgesetzt.

In der neuen SPD Fraktion wird Harald wieder als stellvertretender Fraktionsvorsitzender tätig sein; seine Arbeit beginnen er und alle anderen gewählten Männer und Frauen mit der konstituierenden Ratssitzung am 4. November.

Zahlen und Prozente zur Wahl gibt es hier: Kommunalwahl 2021.

Und dies ist noch einmal das  kurze Interview aus dem Sommer, das wir im Wahlkampf mit Harald geführt haben.

Harald Hemken, Rechtsanwalt, aus Wolthusen

Harald, was sollten Wählerinnen und Wähler zunächst über dich wissen ?

Ich bin 59 Jahre alt, verheiratet und habe drei zwischenzeitlich erwachsene Kinder. Ich bin leidenschaftlicher und überzeugter Emder Bürger !

Was wären deine persönlichen Hauptziele für die nächsten 5 Jahre Stadtratsarbeit ?

Neben meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator sitze ich auch im Vorstand einer Wohnungsbaugenossenschaft; folglich liegt mir das Thema bezahlbarer und nachhaltiger Wohnraum sehr am Herzen. Hier möchte ich in den nächsten Jahren das bereits Begonnene weiterführen Daneben würde ich aktiv an der Neugestaltung und Aufwertung unserer Innenstadt mitarbeiten und Projekte initiieren, welche die Aufenthaltspolitik steigern und unsere maritimen Alleinstellungsmerkmale herausstellen.

Was sollte es in 5 Jahren in Emden möglichst nicht mehr geben ?

Parkplatzsuchverkehr auf verstopften Emder Straßen.

Und zum Schluss: Was ist für dich das Schönste an Emden ?

Das Leben auf und am Wasser und die tägliche Wolkenbildung am Emder Himmel.

Gesprächspartner: Berthold Haase

Foto © SPD Emden / Hemken

Wir gratulieren Johann Saathoff

Herzlichen Glückwunsch, es ist wieder ein großer Erfolg geworden !

Johann Saathoff im Deutschen Bundestag

52,8 % der Wahlberechtigten im unserem Wahlkreis Aurich – Emden haben Johann Saathoff erneut ihr Vertrauen ausgesprochen und schicken ihn wieder als ihren Vertreter nach Berlin.

Nach dem aktuellen Vorläufigen Wahlergebnis hat Johann als einziger Kandidat in ganz Deutschland seinen Wahlkreis mit mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen gewonnen, eine tolle Spitzenstellung.

Foto © Wikimedia Commons / Kosinsky

Unser Programm für die Bundestagswahl

Die vor uns liegende Zeit verlangt neue Antworten und diese Antworten gibt das Zukunftsprogramm der SPD. Das Ziel ist ein neues Wir-Gefühl: Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, in der Umwelt und Klima geschont werden. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Wir stärken den Frieden und Europa.

Das Zukunftsprogramm ist aus vielen Ideen  erarbeitet worden. Es ist ein Programm, an dem tausende Parteimitglieder in einer Programmwerkstatt und in Onlinekonferenzen gearbeitet haben. Es ist der sozialdemokratische Plan für eine bessere Zukunft, für mehr Respekt in der Gesellschaft, für ein starkes Europa.

Das Zukunftsprogramm der SPD ist am 9. Mai beschlossen worden; gleichzeitig wurde Olaf Scholz als Kandidat für das Kanzleramt endgültig vorgestellt.

Hier ist die aktuelle Fassung des SPD Zukunftsprogramms, auch mit der Möglichkeit zum Download des kompletten Textes.

Grafik © Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Aufräumen war nötig …

Da hatte sich ja auch das Eine oder Andere auf unseren Seiten angesammelt, vor allem im Blog auf der Startseite: Neujahrswünsche, Ostergrüße und kurze Nachrichten zu aktuellen Ereignissen, die inzwischen keine mehr sind. Jetzt wurde einmal durchgefegt.

Ab 1. Juli bleiben nun wieder alle Beiträge bis etwa zum Jahresende im Netz; in der Regel am Freitag gibt es eine Aktualisierung. Aus der Zeit vor dem 1. Juli liegen im Archiv nur ein paar grundlegende Texte, die inhaltlich heute noch so wichtig wie damals sind.

Auf der Startseite bleibt es bei der Anzeige der neuesten drei Beiträge, ältere können über den Kalender gelesen werden.

Foto © Pixabay (Schwarzenberger)